Lehar "Die lustige Witwe" Oper Frankfurt 2018

“Mit Marlis Petersen und Iurii Samoilov steht Regisseur Claus Guth für seine Inszenierung ein Operetten-Traumpaar zur Verfügung, das in seiner Gebrochenheit mit modernen Problemen kämpft und sowohl Backstage als auch Onstage Hollywoodqualitäten beweist. Jede einzelne der Premierenminuten, die sich Marlis Petersen und Iurii Samoilov, beide Debütanten in ihren Rollen, auf der Bühne umkreisen, lieben, hassen und beim Tanzen in tiefster Verfallenheit miteinander ringen, summieren sich zu zweieinhalb künstlerischen Sternstunden, die das Publikum von Beginn an elektrisieren.”
[Translated] “With Marlis Petersen and Iurii Samoilov, director Claus Guth has created an operetta dream couple, whose brokenness struggles with modern problems, proving both Backstage and Onstage Hollywood qualities, each one of the opening minutes, Marlis Petersen and Iurii Samoilov “The two debutants in their roles, orbiting, loving, hating, and wrestling with each other in their dances, add up to two and a half artistic moments of magic that electrify the audience from the start.”